Was ist Alidya

Patienteninformation ALIDYA

Wie wirkt ALIDYATM?

ALIDYATM wurde von Prof. Pasquale Motolese als erste Injektionslösung speziell für die Behandlung der sogenannten gynoiden Lipodistrophie (Cellulite) entwickelt. Es handelt sich um eine weltweit patentierte Lösung zur Korrektur von Veränderungen des Oberflächenprofils infolge von Cellulite oder anderer Ursachen. Das Produkt kann einen allmählichen, schrittweisen Wiederaufbau des Volumens des Unterhautfettgewebes bewirken. Der Effekt erfolgt aufgrund einer Mischung verzweigtkettiger und anderer Aminosäuren verbunden mit einem System zur Alkalisierung der extrazellulären Matrix. Die besondere Osmolarität von ALIDYATM ist in der Lage das Gleichgewicht der morphologischen und strukturellen Erscheinung des Fettgewebes wiederherzustellen. Das Produkt ist als Medizinprodukt der Klasse III zertifiziert.

Welche Körperstellen können behandelt werden?

Cellulite findet sich hauptsächlich im Bereich der Oberschenkel, des Gesäßes, seltener auch an Bauch, Brust und Oberarmen. Alle Areale können mit ALIDYATM behandelt werden.

Wie wird eine Behandlung mit ALIDYATM durchgeführt?

ALIDYATM wird mit sehr kurzen, feinen Nadeln unter die Haut direkt in die von Cellulite betroffenen Bereiche appliziert. Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei und dauert ca. 30 Minuten pro Sitzung. Direkt nach der Injektion können im Behandlungsbereich kleine blaue Flecken (Hämatome), leichte Schwellungen und Rötungen auftreten. Leichte Schmerzen sind selten, aber möglich. All dies sind erwartete Nebeneffekte, die in der Regel innerhalb weniger Tage nach der Behandlung restlos abklingen. ALIDYATM ist eine Kurbehandlung, die im wöchentlichen Abstand zwischen 7 und bis zu 12 Mal durchgeführt werden sollte. Um das Ergebnis zu stabilisieren werden ein bis zwei Auffrischungsbehandlungen pro Jahr empfohlen.

Was sollte ich nach einer Behandlung mit ALIDYATM  beachten?

In den nachfolgenden zwölf Stunden sollten Sie keine Kosmetika an den behandelten Stellen auftragen und direkte Wärmequellen (Sonnen-, UVA- und UVA-Strahlung, Sauna, usw.) meiden. Leichte sportliche Aktivitäten sowie eine gesunde, ausgewogene Ernährung, moderater Koffeingenuss und gesunde Work-Life-Balance unterstützen die positiven Effekte von ALIDYATM.

Wann kann keine Behandlung mit ALIDYATM durchgeführt werden?

ALIDYATM ist nicht für Patienten geeignet, die akute oder chronische Hautkrankheiten an den zu behandelnden Stellen aufweisen. Aus Sicherheitsgründen sollten Patienten mit einer Vorgeschichte anaphylaktischer Reaktionen, schwerer Allergien, mit schweren Erkrankungen von Organen oder Apparaten, Autoimmunerkrankungen, sowie Frauen in der Schwangerschaft oder Stillzeit von einer Behandlung mit ALIDYATM ausgeschlossen werden.

Sie möchten mehr über ALIDYATM erfahren?

Lassen Sie sich von Ihrem behandelnden Arzt ausführlich in einem persönlichen Gespräch beraten, ob eine Behandlung mit ALIDYATM auch für Sie in Frage kommt.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

Suchen Sie einen Alidya Anwender in Ihrer Nähe

Ergebnisse mit ALIDYATM